News

Das ABC des SEA

Die Studierenden des Kompetenzfeldes
Die Studierenden des Kompetenzfeldes "Digitales Marketing" der Fakultät für Tourismus mit Prof. Dr. Ralph Berchtenbreiter (vorne rechts) vor dem Haupteingang von Google Deutschland in Hamburg.

[28|06|2018]

In den heiligen Hallen von Google Deutschland


Anfang Juni durfte Prof. Dr. Ralph Berchtenbreiters Kompetenzfeld "Digitales Marketing" in die zweite von insgesamt drei Exkursionen des Sommersemesters 2018 starten. Das Ziel: Die Google Headquarters in Hamburg. Als Gegengewicht zum Besuch bei BlueSummit in München zum Thema SEO (search engine optimization) lernten die Studierenden in Hamburg die Grundlagen des SEA (search engine advertising) direkt von der Quelle. Zum ersten Mal seit der Kooperation zwischen Google Deutschland und der Fakultät für Tourismus durften die Studierenden die heiligen Hallen von Google in Hamburg besuchen. Eva Klöpper, Senior Industry Manager Retail bei Google Germany und Lehrbeauftragte der Hochschule München leitete den zweitägigen Workshop, der am 7. und 8. Juni stattfand.

Theoretisches Wissen anwenden
Der Workshop begann mit den Grundlagen über das Suchmaschinenmarketing und dessen heutige Relevanz. Darauffolgend lernten die Studierenden unter anderem die Funktionsweise der Suchmaschine Google kennen sowie den Aufbau der SERP. In Vorbereitung auf das nach dem Seminar anstehende Projekt der Studierenden für www.baby-walz.de, in dessen Rahmen das theoretische Wissen zur Anwendung kommen sollte, führte Eva Klöpper die Studierenden in die Funktionen und den Aufbau von Google AdWords ein. Im Zuge dessen wurde über das Zustandekommen der Anzeigenposition gesprochen und die Möglichkeiten diese zu verbessern sowie über die inhaltlichen Richtlinien, die es bei dem Schalten einer Anzeige zu beachten gilt.

Praxisnaher Einblick
Die Studentinnen und Studenten haben in diesen sehr praxisnahen zwei Tagen nicht nur ihr Wissen über SEA und Google AdWords signifikant steigern können, sondern erhielten auch einen einmaligen Einblick in die Arbeit bei Google Deutschland. Wir danken Eva Klöpper an dieser Stelle herzlichst für die Einladung nach Hamburg und für ihren einmaligen Einsatz, ihre ansteckende Motivation sowie den großartigen, lehrreichen Workshop!