News

Kompetenzfeld Destinationsmanagement zu Besuch in der Domstadt Freising

Die TeilnehmerInnen des Kompetenzfeldes Destinationsmanagement (Foto: FK14)
Die TeilnehmerInnen des Kompetenzfeldes Destinationsmanagement (Foto: FK14)

[22|05|2019]

Der Leiter des Referats für Kultur und Tourismus, Dr. Ingo Bartha, führt die TeilnehmerInnen des Kompetenzfeldes in die Aufgaben und Herausforderungen des Destinationsmanagements in Freising ein.

 

Spannende Einblicke durfte das Kompetenzfeld Destinationsmanagement unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Markus Pillmayer am 07.05.2019 in Freising erhalten. Die Exkursion startete mit einer Stadtführung durch die Innenstadt mit vielen Informationen zur Stadtgeschichte. Nach der Besichtigung des Freisinger Doms und dessen Krypta trafen sich die Studierenden mit dem Leiter des Referats für Kultur und Tourismus, Dr. Ingo Bartha. Dieser berichtete zum örtlichen Destinationsmanagement und seiner Tätigkeit als Destinationsmanager, was von den Studierenden gerne angenommen wurde.

 

Spannende Einblicke durfte das Kompetenzfeld Destinationsmanagement unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Markus Pillmayer am 07.05.2019 in Freising erhalten. Die Exkursion startete mit einer Stadtführung durch die Innenstadt mit vielen Informationen zur Stadtgeschichte. Nach der Besichtigung des Freisinger Doms und dessen Krypta trafen sich die Studierenden mit dem Leiter des Referats für Kultur und Tourismus, Dr. Ingo Bartha. Dieser berichtete zum örtlichen Destinationsmanagement und seiner Tätigkeit als Destinationsmanager, was von den Studierenden gerne angenommen wurde.